Lumanic
Der Schwarzwälder ist im südlichen Bereich des Blackforest sehr aktiv und überzeugt mit melodischen Deep- und Afro-House-Sets, die er regelmäßig in diversen Clubs oder auf Festivals zum Tanze serviert. Daneben hat er unter dem Namen „Tief im Rausch“ eine eigene Eventreihe ins Leben gerufen, bei welcher er den Hauptbahnhof Rottweil – zusammen mit jeweils unterschiedlichen Gast-DJs – mit dem für ihn so typischen Sound bespielt.

CanSa ᴰᴶ
Gemeinsam mit Ralf Bachmann ist er Labelgründer von „UnterFreunden“ und selbstverständlich auch selbst an den Decks aktiv: CanSa ᴰᴶ. Soundtechnisch irgendwo zwischen Techno, Techhouse und Deephouse angesiedelt bringt der Konstanzer die Tanzflächen auf den LakeRave-Events oder Clubs wie dem Club Douala Ravensburg oder dem Freiburger Hans-Bunte-Areal zum Beben.

Ralf Bachmann
Ebenfalls Teil von LakeRave ist Ralf Bachmann. Der Konstanzer dreht bevorzugt Vinyl-Schallplatten und hat ein Faible für Techno- aber auch für Deephouse-Sets.Neben zahlreichen Gigs auf der deutschen Seite des Bodensee’s hat Ralf auch schon in der Schweiz, u.a. in Zürich an den Decks gestanden und richtet darüber hinaus mit seinem Label „UnterFreunden“ eigene Events aus.

Markus Beat
Ein „Alter Hase“ in der Techno-Szene der Bodensee-Region ist Markus Beat. Im Vergleich zu den anderen LakeRave-Künstlern lässt sich sein Sound im Bereich Progressive Goa & Psytrance einordnen. Auftritte neben DJ-Größen wie Neelix oder im Stuttgarter Lehmann Club sprechen für den Radolfzeller, der mit seinem Set am Samstag garantiert für ordentlich Stimmung sorgen wird.